Logo TanzQuelle

Coming Soon

Neue Ressourcen für den Tanz

TanzQuelle ist eine Münchner Initiative, die Synergien für die lokale Tanzszene entstehen lässt.

Sie bietet eine Anlaufstelle für Tanzende der Stadt, um deren Potentiale und Talente erkennbar zu machen und zu fördern. So schafft TanzQuelle einen Raum für gemeinsame Recherchen, intensiven Austausch und künstlerische Entwicklung.

Der daraus entstandene kreative Pool zeigt die Vielfalt der Tanzenden und deren breites Spektrum auf. TanzQuelle vereint Tänzer*innen verschiedenster Altersgruppen und Hintergründe mit Studierenden, Tanzpädagog*innen und Artist*innen aus dem neuen Zirkus. Gemeinsam werden bevorstehende Performances vorbereitet, verschiedene Ansätze und Tools ausprobiert, Arbeitstechniken kennengelernt, Kenntnisse und Fertigkeiten vertieft und im verbalen Austausch Analyse und Reflektion verfeinert.

Durch diesen offenen Austausch gelingt es TanzQuelle den Teilnehmenden Halt und Erfahrung, sowie Hilfe zur Selbsthilfe und Zugehörigkeit zurückzugeben.

Zusätzlich bildet TanzQuelle eine Schnittstelle zwischen Tanzenden und kulturellen Initiativen, auch über die klassischen Bühnen hinaus. So entstehen Kooperationen, die den Tanz in München an den unterschiedlichsten Orten auf den Stadtplan setzen.

Initiiert wurde TanzQuelle von dem dringenden Bedürfnis der Münchner Tanzszene nach Austausch und Zugehörigkeit. Umgesetzt und koordiniert wird die Initiative von David N. Russo und Martina Missel.

Aktuelle Projekte

Haus der Kunst

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Haus der Kunst wirken Tänzer*innen in der Werkaktivierung der Ausstellung Shifting Perspectives von Franz Erhard Walther mit. Zu sehen ist die Ausstellung von März bis August 2020.

Hier=Jetzt Festival

Bei dem freien Tanzfestival HIER=JETZT zeigt TanzQuelle am 17. April 2020 eine Performance als Resultat der gemeinsamen Recherche in Gruppenimprovisation und Peer-to-Peer Learning.

Kontakt

TanzQuelle München © 2020